Über uns

Kanu aktiv - von Paddlern für Paddler!

Wir verfügen über eigene langjährige Paddelerfahrungen - auf der Ilmenau und zahlreichen anderen Gewässern nicht nur Norddeutschlands!
Diese eigenen Erfahrungen merken Sie unseren Booten, unserer Ausrüstung und nicht zuletzt unserem Service an.
Wir vermieten Ihnen nichts was wir nicht auch selber fahren und verwenden würden!

Unsere Boote unterscheiden sich nicht nur in der Farbe, sie sind so unterschiedlich wie Sie - deshalb finden wir mit Ihrer Hilfe und mit ein paar Angaben zu Ihrer Gruppe, Ihren Erfahrungen und Besonderheiten, immer das am besten zu Ihnen passende Boot aus unserer Flotte.

Sicherheit kostet bei uns nichts extra - Schwimmwesten (für Kinder obligatorisch, für Erwachsene auf Wunsch) und wasserdichte Tonnen oder Packsäcke für Wert- und Wechselsachen sind in unserem Mietpreis bereits enthalten.

Auch der Boots-Transportservice ist in den Mietpreis der Boote bereits eingerechnet, so bekommen Sie auch einzelne Boote oder Boote für kleine Gruppen bereits zu günstigen Konditionen.

Unser Ehrgeiz ist es, Sie sowohl vor dem Start als auch am Ziel Ihrer Tour gut zu betreuen - deshalb sind wir natürlich vor Ort für Sie da! Selbstbedienungsanhänger werden Sie bei uns auch zum Aufladen der Boote nach der Tour nicht erleben, dies erledigen wir mit Ihnen gemeinsam!

Bei uns finden Sie keine versteckten Kosten oder Lockangebote - vergleichen Sie uns ruhig, es lohnt sich!


Weiteres zu Kanu aktiv:
Geschichte
Unsere Philosophie
Das Team
Jobs


Geschichte

Kanu aktiv wurde am 1. Mai 1999 von Oliver Homann, gelernter Sportlehrer und leidenschaftlicher Paddler, in Lüneburg gegründet. 

Angefangen hat damals alles mit einem kleinen Angebot an Klassenfahrten und geführten Touren sowie den Kajak-Grundkursen auf Ilmenau, Luhe und Seeve, die ihr auch heute noch im Programm findet. Erst einige Jahre später wurde auch mit der Vermietung der sich stetig vergrößernden Flotte eigener Kanus begonnen.

Nach einigen eigenen Touren auf der Ostsee - überwiegend in den heute noch aufgesuchten Revieren Fehmarn und Rügen, nahm Oliver nach kurzer Zeit auch diese Kurse in das Programm seiner Firma auf.

2002 ist Tanja Stahl, gelernte Diplom-Umweltwissenschaftlerin, als Geschäftsführerin in die Firma eingestiegen und 2003 wurde die Firma dann von Lüneburg nach Bienenbüttel verlegt.
2007 schließlich wurde unter dem Firmennamen "Heiderad" eine Fahrradvermietung etabliert und seit 2012 sind Oliver Homann und Tanja Stahl auch die gemeinsamen Betreiber des Minigolfplatzes in Bad Bevensen - natürlich mit angegliederter Tretboot-, Kanu- und Fahrradvermietung...

Aus dem Ein-Mann-Betrieb von 1999 wurde bis heute einer der vielfältigsten und größten Anbieter Norddeutschlands, was vor allem auch auf das Engagement des inzwischen mehrköpfigen Teams zurückzuführen ist.


 

Unsere Philosophie

Qualität, Sicherheit und Umweltverträglichkeit sind die wesentlichen Aspekte für Kanu aktiv und haben im gesamten Angebot einen besonders hohen Stellenwert.
Aus unserer eigenen Paddlergeschichte heraus wollen wir "mehr als nur ein Kanuvermieter" sein und entlassen unsere Mietkunden stets sehr gut ausgestattet, gut informiert und für ihre Umgebung sensibilisiert auf´s Wasser.

Diese Aspekte finden sich deshalb auch und in erster Linie in unseren Kursinhalten wieder.

Unsere Liebe zum Paddeln enstand durch eigene tolle Erlebnisse auf dem Wasser, weshalb wir auch anderen Kanufahren - und somit Naturerleben, ermöglichen wollen.

Unser Hausbach, die Ilmenau, ist als weitgehend naturnaher Heidefluss nicht nur aus Naturschutzsicht und als Lebensraum für viele Pflanzen- und Tierarten als schützenswert einzustufen, sondern sie ist auch zugleich ein sehr attraktives Fließgewässer zum Kanuwandern in Norddeutschland.
Um diesen Naturraum aus der Wasserperspektive langfristig erlebbar zu machen, sieht sich Kanu aktiv der Umwelt- und Naturverträglichkeit des Kanutourismus verpflichtet.
Dies fängt mit der Planung der Tour und der Auswahl der Angebote an. Wir beraten Sie bei der Wahl der Strecke und der Ein- und Ausstiegsstellen, empfehlen und ermöglichen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, und weisen Sie vor Ort gründlich in die Strecke, Paddeltechniken und umweltverträgliches Verhalten ein. Deshalb weisen unsere Angebote auch einige Unterschiede zu den Angeboten vieler anderer Veranstalter hinsichtlich der Einweisungsqualität und -dauer, der verfügbaren Boots- und der möglichen Gruppengrößen, der zu befahrenen Gewässer etc. auf.

Aufgrund unserer Zielsetzung, den Kanutourismus so naturverträglich wie möglich durchzuführen, haben wir uns einige freiwillige  Selbstbeschränkungen auferlegt, die zum Teil auch in entsprechenden Verordnungen (Befahrungsregelungen) vorgesehen sind, die jedoch derzeit (noch) nicht für die von uns befahrenen Gewässer gelten.

Zu unseren freiwilligen Selbstbeschränkungen gehört es, dass

wir Alkoholkonsum während einer Kanutour in unseren Booten ablehnen,
wir grundsätzlich nur ausgewiesene und geeignete Einstiegs- und Aussetzstellen und Rastplätze nutzen und unsere Mieter durch ausführliche Informationen in die Lage versetzen, dieses ebenfalls zu tun,
wir uns ausreichend Zeit nehmen, um Sie im erforderlichen Umfang in die Boote und die Paddeltechniken einzuweisen, damit sie  Uferberührungen und Kenterungen vermeiden können.
wir bei der Wahl unserer Einstiegsstellen darauf achten, dass Sie nach Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können

Mit der freiwilligen Einhaltung dieser Beschränkungen tragen wir unseren Teil dazu bei, dass Gewässersperrungen möglicherweise nicht erforderlich werden und der Kanusport weiterhin von vielen interessierten Menschen privat, als Mitglied in einem Verein oder als unser Kunde praktiziert werden kann.

Wir engagieren uns jedoch auch direkt für einen umweltverträglichen Kanutourismus an der Ilmenau, zum Beispiel indem wir maßgeblich an der Gestaltung der Kanustation in Bienenbüttel beteiligt waren. Außerdem führen wir regelmäßig Gewässerreinigungsfahrten entlang der Ilmenau durch, bei denen uns die ortsansässigen Jugendfeuerwehren immer wieder tatkräftig unterstützen.

 

 

Das Team

Das junge, engagierte Team von Kanu aktiv besteht aus einer bunt gemischten Truppe - was alle verbindet, das ist die Begeisterung für das Paddeln!

Unsere Mitarbeiter sind überwiegend selbst langjährige Paddler und werden im Rahmen firmeninterner Schulungen auf ihren Einsatz bei Kanu aktiv vorbereitet. Viele von Ihnen bringen auch ihre im Job oder Studium erworbenen Kenntnisse - als Umweltwissenschaftler, Sozialpädagogen oder Lehramtsstudenten, in die Arbeit bei Kanu aktiv ein.

Gesichter von Kanu aktiv:

 
 

Oliver Homann-Stahl
Inhaber und Firmengründer von Kanu aktiv,
Gelernter Sportlehrer und leidenschaftlicher Paddler
seit über 30 Jahren.

Wie das Foto zeigt, ist er heute überwiegend im Seekajak unterwegs und begleitet die meisten Seekajak-Kurse und Touren selbst.

  Tanja Stahl
Die Geschäftsführerin von Kanu aktiv mit unverkennbarem Freiburger Dialekt. Saß zum ersten Mal vor über 20 Jahren im Kajak.
Sie ist diplomierte Umweltwissenschaftlerin und schrieb ihre Diplomarbeit ausgerechnet über "Naturschutz und Kanutourismus auf der Ilmenau".
    Christina
Christina ist unsere freundliche neue Stimme am Telefon und persönlich auch in unserem Büro am Kirchplatz in Bienenbüttel zu sprechen. Sie berät Sie gerne und nimmt auch Ihre Reservierungen entgegen.
Büro.
  Joachim
Unser "Mann mit der Mütze" für alle Fälle.
Verleih, Büro und Mann für (fast) alles.
 

Johannes
Der souveräne, sportliche, jung gebliebene "Oldie", der Freude am Paddeln hat. Tourenbegleitung.

   

Daniel
Allroundtalent. Jung, dynamisch, gut aussehend, robust, geländegängig und abwaschbar.
Tourenbegleitung und Verleih.

  Urs
Ein Kerl wie ein Bär, der auch noch so heißt. Als unser Urgestein bereits von Beginn der Firmengeschichte an für Kanu aktiv unterwegs. Sorgt sich zwischendurch geradezu rührend um unsere Busse.
Urs paddelt von Kindesbeinen an und kennt die Ilmenau wie seine Westentasche. Neben Floppe unterstütz er Oliver bei (zu) großen Seekajak-Kursen.
Tourenbegleitung, Verleih und Seekajak.
  Peter-Florian - alias Floppe
Tatkräftige Unterstützung, stets freundlich und hilfsbereit und immer guter Laune - unser Wasserwirtschaftler, der sein Paddel mit ins Bett nimmt.
Trifft man ihn an der Ilmenau an, hat er zumeist den Hut auf! Unterstützt Oliver außerdem immer wieder bei den Seekajak-Kursen
Tourenbegleitung, Verleih und Seekajak.
 

Malte
Als ganz kleiner Junge wurde er mal zu Olivers Training beim Kanuclub mitgeschleppt - und blieb dann dabei.
Den ausgebildeten Rettungsassistenten mit seiner gelassenen Art bringt so schnell nichts aus der Ruhe - gar nichts!
Tourenbegleitung und Verleih.

    Svenja
Büro, Verleih, Tourenbegleitung.
    Vera
Ganz gleich ob Klassenfahrt oder Betriebsausflug - Vera ist immer die passende Mitarbeiterin, findet den richtigen Ton und führt alle souverän und sicher ans Ziel. Tourenbegleitung.
  Stefan
Der Sozialpädagoge unter den Tourenbegleitern mit dem ganz feinen Näschen für Betriebsausflüge mit Catering... An den Wochenenden auch immer wieder im Verleih unterwegs, überzeugt er durch seine Gelassenheit und Übersicht.
Tourenbegleitung und Verleih.
    Tade
Inzwischen auch schon seit mehreren Jahren im Team, ist Tade unser Spezialist für die Begleitung von Klassenfahrten. Er gewinnt die Herzen der Kinder und Jugendlichen im Sturm und schaukelt das Ding mit seinen Passagieren gemeinsam. Tourenbegleitung.
  Charly
ACHTUNG! Der Hund liebt das Paddeln und möchte am liebsten in jedes ablegende Boot springen - auch in Kajaks!
Ist oft dabei und wittert Reste in Kühlboxen auf mehrere hundert Meter Entfernung... Vermag sogar schon unsere Boote von denen der Mitbewerber zu unterscheiden. Tourenbegleitung, Verleih, Seekajak und Büro.
.. und weitere Gesichter.